Beim Smokebuddy handelt es sich um einen effektiven Geruchskiller im handlichen Format, welcher dazu in der Lage ist verräterische Gerüche, bzw. den Rauch einer Kräuterzigarette zu eliminieren. Das geschieht mithilfe eines im Innenteil integrierten Aktivkohlefilters, welcher laut Hersteller erst nach etwa 300 Anwendungen seine Leistungsfähigkeit verliert. Einfach ausgedrückt wird auf der einen Seite des in verschiedenen Farben erhältlichen Smoke Buddies Rauch ausgeatmet, bzw. reingepustet und auf der andere Seite kommt frische Luft wieder heraus.

Wie genau funktioniert der Smokebuddy?

Die Handhabung des Smoke Buddies ist sehr einfach. Zunächst müssen die Verschlüsse auf beiden Seiten abmontiert werden, damit der einzigartige Luftfilter für Rauch verwendet werden kann. Der mit dem Smokebuddy Schlüsselring ausgelieferte Geruchskiller funktioniert nicht, wenn lediglich ein Verschluss geöffnet wird!

Nun muss der Rauch einer Kräuterzigarette, Bong oder auch einer ganz normalen Zigarette, den man normalerweise in den Raum ausatmen würde, einfach nur stattdessen in den Smokebuddy Luftfilter, bzw. den patentierten Aktivkohlefilter gepustet werden - fertig! Den Rest übernimmt der Smokebuddy Air Filter für dich. Der Lufterfrischer eliminiert den Geruch und einen großen Teil der Schmutzpartikel im Rauch, sodass am anderen Ende gefilterte, frische Luft wieder herauskommt.

Da die Atemluft Feuchtigkeit enthält und diese beim Reinpusten in den Smokebuddy Personal Air Filter gelangt, sollte man nach seiner Benutzung etwas warten, bis beide Verschlüsse wieder angebracht werden.

Du willst den Smokebuddy Personal AirFilter kaufen?

Gehe jetzt in unseren Online Shop und bestelle deinen Smokebuddy Personal AirFilter noch heute.

Vergleich des Smoke Buddy vs. Sploofy Luftfilter - Welcher ist besser?

Der Smoke Buddy und Sploofy sind beide sehr effektiv arbeitende Air Filters, welche den Geruch von Tabakrauch und ähnlichen Gerüchen effektiv eliminieren und für saubere Luft in der Umgebung sorgen. Die beiden kompakten und online in verschiedenen Farben erhältlichen Geruchskiller haben eine sehr ähnliche Funktionsweise und auch technische Details weisen kaum Unterschiede auf.

Tatsächlich sind die Unterschiede beim Smoke Buddy und Sploofy so gering, dass es auf den eigenen, persönlichen Geschmack ankommt, mit welchem der beiden Personal Air Filter man seine Umgebung rauchfrei halten möchte. Unsere Smokebuddy Erfahrung ist allerdings so gut, dass wir momentan keinen Grund sehen, eine Alternative zu kaufen. Es geht eben nichts über das Original!

Der Smokebuddy im Praxistest - Unsere Erfahrungen mit dem Personal Air Filter

Im Praxistest konnte der original Smoke Buddy überzeugen, unsere Smokebuddy Erfahrung ist durchweg positiv. Es handelt sich nicht um ein lustiges Gadget, welches nur in der Theorie gut funktioniert, sondern um einen effektiven Luftfilter, der als Smoke Killer unliebsame Gerüche, bzw. das Aroma einer Kräuterzigarette mega gut eliminiert oder zumindest erheblich reduziert.

Die Anwendung ist extrem einfach. Es gibt keine Einstellungen zu beachten, man muss keine ellenlange Bedienungsanleitung lesen und er ist so klein, dass man ihn gut überall hin mitnehmen kann. Auf Partys, auf denen überwiegend nicht geraucht wird, kann er einen echten Segen darstellen. Schließlich möchte man, auch wenn es erlaubt ist, andere Gäste nicht unbedingt mit ausgeatmeten Rauch belästigen.

Haben wir auch die überzeugt?

Sie dir die verschiedenen Varianten des Smokebuddy Personal AirFilter gleich an.

Reinigen des Rauchfilters vom Joint Geruch

Nachdem der Original Smokebuddy öfters benutzt wurde und nicht mehr ganz so frisch riecht, wie zu Beginn, stellt sich manch einem die Frage: Wie reinige ich den Rauchfilter Joint Geruch los? Eine Suche bei Google nach "Smokebuddy Cleaning" liefert keine wirklich befriedigenden Ergebnisse. Deshalb erklären wir nachfolgend Schritt für Schritt, wie schnell und unkompliziert sich das Gerät reinigen lässt:

  1. Zunächst sollte ein Tuch leicht mit Wasser befeuchtet und damit das Gehäuse von außen gereinigt werden. Wer möchte, kann auch eine Reinigungslösung verwenden, welche allerdings keinerlei Lösungsmittel oder sonstigen aggressiven Stoffe beinhalten darf.

  2. Nachdem der Original Smokebuddy von außen gereinigt wurde, wird es seit sich seinem Innenleben zu widmen. Dazu werden die Verschlüsse beider Seiten abmontiert und das angefeuchtete Tuch verwendet, um das Original von innen auszuwischen. Um wirklich überall hinzugelangen, kann auch ein Stift oder ähnliches verwendet werden, um das Tuch in den Geruchskiller einzuführen.

  3. Nachdem auch die Verschlusskappen gereinigt wurden, ist es an der Zeit das gute Stück mit geöffneten Verschlüssen ruhen zu lassen, damit der Smokebuddy vor dem nächsten Gebrauch vollständig trocknen kann.

  4. Bei diesem patentierten System lässt sich beim hochwirksamen Luftfilter im Inneren keine direkte Reinigung vornehmen, da es sich um ein Einmal-Produkt handelt. Nachdem dieser etwa 300 Mal benutzt wurde, sollte der Smokebuddy mit einem neuen Original ersetzt werden.

Unser Fazit zum Original Smokebuddy

Wer nicht möchte, dass die verräterischen Gerüche in die Nasen neugieriger Nachbarn steigen, macht mit dem Rauchfilter in der Wohnung alles richtig. Aber auch, wer seine Mitmenschen auf einer Party nicht zu Passivrauchern machen möchte, trifft mit dem Smokebuddy die richtige Wahl. Es geht aber nicht nur um die verräterischen Gerüche oder eine Rücksichtnahme auf Partys, er eignet sich aber auch, um das Zuhause unkompliziert rauchfrei zu halten. Das gilt insbesondere dann, wenn dort auch Haustiere oder Nichtraucher leben.

Du willst willst deine Umgebung rauchfrei halten?

Suche deine Variante aus und bestelle deinen Smokebuddy Personal AirFilter noch heute.

FAQ - Fragen und Antworten

Der Smokebuddy original ist ein Geruchskiller mit einem hochwirksamen Luftfilter, welcher auf Aktivkohle basiert.

Die Erfahrungen mit dem Smoke Buddy sind beim Versandriesen Amazon größtenteils positiv. Er erledigt seinen Job effektiv - nicht mehr und nicht weniger. Tatsächlich gibt es auf Amazon nur sehr wenige negative Meinungen über dieses großartige Produkt.

Natürlich! Zwar handelt es sich bei diesem Smoke Trap nicht um ein spezielles Vaporizer Zubehör, aber er kann natürlich zum Eliminieren von Dampf genau so genutzt werden, wie als Geruchskiller für Rauch.

Eine sinnvolle Alternative zum Smokebuddy ist der Sploofy. Er besitzt eine sehr ähnliche Funktionsweise, sieht allerdings etwas anders aus. Welches Produkt man kaufen sollte, hängt von den persönlichen Vorlieben ab. Wir empfehlen aber aufgrund von durchweg guten Erfahrungen den Smokebuddy Air Filter.

Der Smokebuddy benötigt keinerlei Beachtung von technischen Details. Einfach nur die Kappen abmontieren, den Rauch reinpusten und saubere Luft genießen - eine Smokebuddy Erfahrung ist keine komplizierte Angelegenheit!

So viel wir wissen ist ein Smokebuddy 2.0 momentan nicht in der Planung. Aber unserer Meinung nach funktioniert der Smokebuddy Air Filter so gut, dass auch gar keine Verbesserungen notwendig sind. Er tut genau das, was er soll. Der Lufterfrischer eliminiert Rauch und Gerüche äußerst effektiv - was will man mehr?

Newsletter

Keine Angebote verpassen, jetzt anmelden!